HTC Dream / T-Mobile G1

Bei diesem Gerät handelt es sich um das erste käuflich zu erwerbende Android Handy. Produziert wurde dieses Modell von HTC und hat den Namen HTC Dream. Das HTC Dream wurde exklusiv von T-Mobile unter dem Namen G1 vertrieben.

Veröffentlicht wurde das Gerät am 22. Oktober 2008 in den USA. Ab dem 02. Februar 2009 war das Gerät ohne SIM-Lock  in Deutschland erhältlich. Zur Besonderheit bei diesem Gerät zählt die enthaltene QWERTZ Tastatur, welche sich unter dem Display heraus schieben lässt. Das Gerät war von Anfang an Multitasking fähig.

KategorieDetails
Hersteller / VertriebHTC
Veröffentlicht22. Oktober 2008 in den USA
02. Februar in Deutschland
Gewichtca. 158g
NetzeQuadband GSM - EDGE, GPRS, UMTS/HSPA
DisplayTouchscreen, kapazitiv
Auflösung: 480 x 320 Pixel
TastenQWERTZ / QWERTY Tastatur, ausziehbar
Lautstärke, Trackball, Ruf annehmen und auflegen, zurück und Home Tasten
Laufzeitca. 6,5 Stunden Gesprächszeit
ca. 320 Stunden Standby
(Herstellerangaben)
Android-Version1.0, Offizielles Update auf 1.6
Durch Custom-ROMs gibt es auch Android 2.3 für dieses Modell
Speicher192 GB RAM, 256MB ROM
max. 32 GB microSD
ProzessorQualcomm MSM7201A, 528 MHz
Kamera3.2 Megapixel mit Autofokus
SensorenGPS
Beschleunigungssensoren
Lagesensor
digitaler Kompass
SonstigesBluetooth 2.0
IEEE 802.11b/g WLAN
HTC ExtUSB

Powered by WordPress | Designed by: My Touch 4G